Docuneers Giveaway des Monats: Gratis 3D Modelle zum Download

Ob Gebrauchsanweisungen, Montageanleitungen, Betriebshandbücher oder andere Technische Dokumente: 3D Modelle lösen mehr und mehr die klassischen 2D Grafiken ab. Dies hat mehrere Gründe: Es sieht nicht nur hochwertiger aus, sondern trägt auch zu einem besseren Verständnis bei.

 

In vielen Unternehmen sind die technischen Dokumente auch heute noch klassisch gehalten, 3D scheint eine Hürde darzustellen oder schlicht im Alltagsgeschäft unterzugehen. Genau können wir das nicht sagen. Aber wir sind überzeugt: 3D Modelle, Renderings und Animationen sind die Zukunft der Technischen Illustration und daher haben wir ein dreiteiliges digitales 3D Werkzeugset zum kostenlosen Download erstellt.

 

 

3D Werkzeugset für die Technische Illustration

 

Folgende 3D Modelle erhalten Sie im zweiten Teil:

  • Schraubendreher
  • Montiereisen
  • Ratsche
  • Hammer (Standard)

 

Fordern Sie jetzt Ihr 3D Werkzeugset an! Auf Wunsch erhalten Sie auch die 3D Modelle aus dem ersten Teil:

  • Schraubenschlüssel
  • Sägen
  • Montiereisen

 

Schreiben Sie uns einfach eine kurze Nachricht und wir senden Ihnen die Dateien des Werkzeugsets kostenfrei zu.

 

 

Video: 3D Modelle in CorelDRAW importieren

 

Die 3D Modelle des Werkzeugsets sind sofort einsatzbereit. Wie Sie sie in die Illustrationssoftware CorelDRAW importieren und damit arbeiten, zeigt folgendes Video:

 

 

 

Technische Illustration: Für jede Zielgruppe die richtige Kommunikation

 

Heute lässt sich die Technische Illustration je nach Art der Kommunikation und Zielgruppe in drei Kategorien einteilen:

 

1. Kommunikation mit der breiten Öffentlichkeit

 

Sie möchten den „Ottonormalverbraucher“ ansprechen? Dies gelingt am besten durch bebilderte Anleitungen, die in den Handbüchern für Autos, Handys, Kameras oder andere Elektronikartikel zu finden sind. Diese Art der Technischen Illustration enthält weitestgehend einfache, auch für den Laien verständliche Terminologien und Symbole und wird manchmal auch als kreative technische Illustration oder Grafik bezeichnet. Immer häufiger kommen hier mittlerweile zur besseren Veranschaulichung 3D Modelle zum Einsatz.

 

 

2. Spezialisierte technische oder wissenschaftliche Kommunikation

 

Diese Art der Kommunikation verwenden vor allem Ingenieure und Wissenschaftler zum Austausch mit Kollegen, zum Beispiel im Maschinenbau, der Elektrotechnik oder dem Bauingenieurwesen im Bereich der Atomenergie, Luft- und Raumfahrt sowie beim Militär und der Verteidigung. Sie bedienen sich dabei ihrer eigenen komplexen Terminologie und arbeiten mit spezialisierten Symbolen, Illustrationen und 3D Modellen.

 

 

3. Kommunikation zwischen hoch qualifizierten Experten

 

Wollen Ingenieure mit Personen kommunizieren, die auf einem Gebiet hoch qualifiziert, aber selbst keine Ingenieure sind, dann nutzen sie diese Art der Technischen Kommunikation. Sie arbeiten mit Illustrationen, die in der Benutzer- oder Betreiberdokumentation zu finden sind, sehr komplex sein können und mitunter auch Jargon oder Symbole enthalten, die die breite Öffentlichkeit nicht versteht. Beispiele sind 3D Modelle und Illustrationen, die Teil von Anleitungsmaterialien für die Bedienung von CNC-Maschinen sind.

 

Bildquellen: Docuneers

* Erforderliche Felder

Ich habe Interesse an einer Schulung

* Erforderliche Felder
Cookie Consent mit Real Cookie Banner